Terminkalender

April 2017
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Mindelheimer ganz vorne mit dabei

Am letzten Wochenende wurden in Mindelheim insgesamt 39 Radballspieltage ausgetragen. Hierbei wurden nicht nur die Spieler gefordert, sondern auch die 5 Schiedsrichter, das Kampfgericht, die Betreuer, die Eltern der Spieler und alle anderen Helfer.

4.Spieltag Landesliga Samstag 07.02.2015 (Herbert Ruf/Michael Böck):

Trotz der heimischen Ünterstützubg schaffte es die Mannschaft Mindelheim I nicht ihren Vorsprung gegenüber der Verfolger auszubauen. So konnten aus 4 Spielen lediglich 4 Punkte geholt werden. So spielten Herbert Ruf und Michael Böck 2:2 gegen Kissing,  gewannen 3:1 gegen Stein5, verloren jedoch gegen Stein4 mit 0:3 und gegen Beschhofen 1:2. Somit bleibt es weiterhin spannend wer die Landesliga in diesem Jahr gewinnen wird. Aktuell stehen unsere Mindelheimer noch auf den ersten Tabellenplatz.

Schwäbische Meisterschaft 2015 Nachwuchsbereich:

U11:

Hier stellt Mindelheim 3 der 4 Mannschaften. Lediglich Kissing stellt hier noch eine weitere Mannschaft. Dominierend an diesem Tag waren Jakob Ginter und Jonathan Sliwockyj die als Mindelheim1 antraten. So siegten sie gegen Mindelheim2 (4:3), Mindelheim 3 (1:0) und Kissing (6:1) und standen somit auf Platz 1.

Die beiden anderen Mindelheimer Mannschaften blegten die Plätze 2 und 3. So ergab sich folgende Tabelle:

1. MN1 mit 9 Punkten 11:4Toren
2. MN2 mit 6 Punkten 10:5Toren
3. MN3 mit 3 Punkten 1:5 Toren
4. Kissing mit 0 Punkten 2:10 Toren

U13 (Fabian Sturm/MarcoAufmuth):

Gleich im ersten Spiel trafen die Beiden auf die starken Augburger. In diesem spannenden Spiel kam es zu einen verdienten Remis und die beiden MAnnschaften trennten sich 1:1. Gegen Kissing 2 siegten die Mindelheimer souverän mit 1:0. Da Kissing 1 krankheitsbedingt absagen musste wurde das Spiel 5:0 für MN gewertet. Zum Trainingszweck wurde eine Rückrunde der Mannschaften der U13 ausgetragen, die jedoch ohne Wertung war. Das war die perfekte Vorbereitung für die bevorstehende Bayerische Meisterschaft.

U17 Spielgemeinschaft Augsburg/Mindelheim (MArkus Faußner/Marco Zuber):

Auch die Spielgemeinschaft ist weiterhin auf Erfolgskurs. So musste sie sich lediglich mit 2:4 Kissing geschlagen geben. Den zweiten Tabellenplatz haben sich die beiden Radballer mit Siegen gegen Augsburg 3(7:0), Augsburg 1(3:2) und Pullach (7:3) absolut verdient und damit auch eine gute Ausgangslage für den nächsten Spieltag am 01-03.2015 in Lautrach geschaffen.

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.

-->