1. Spieltag Bayernliga U17

Nach einem furiosen 1. Spieltag in der Bayernliga konnte die Spielvereinigung Augsbur/Mindelheim bestehend aus Marco Zuber und Markus Faußner die Führung in der Gruppe 2 und den insgesamt zweiten Platz in der TAbelle für sich beanspruchen.

Den Grundstein legten die beiden jungen Radballer mit einem 6:3 Pflichtsieg über die Mannschaft Stein 4. Im nächsten Spiel wollten sie natürlich ebenfalls 3 Punkte einfahren und schafften es, unter anderem auch durch ihre sehr gute Taktik, die starke Mannschaft aus KIssing zu bezwingen. Nun galt es gegen den vermeintlich stärksten Gegner der Gruppe Stein 1 zu bestehen. Nach einem schweren und hart umkämpften Spiel gelang den Team aus Stein der 2:2 Ausgleich, was letztendlich auch der Endstand war. Im letzten Spiel dieses Spieltages trat die Spielvereinigung mit viel Wut über den verpassten Sieg der vorangegangenen Begegnung an und fegt5en Bechhofen 2 mit 5:2 vom Feld.

Somit ist die Spielvereinigung nach dem ersten Spieltag noch ungeschlagen und die Aufgabe für den Nächsten erscheint klar:

Sich oben in der Tabellenspitze festsetzen.

Dieser Beitrag kann nicht kommentiert werden.

-->